top of page

PRÜFUNGEN

Prüfungstermine 2023

Alle Termine finden vorbehaltlich der aktuellen Vorgaben statt. Kurzfristige Änderungen werden hier online bekannt gegeben.

 

Geprüft wird nach der gültigen Prüfungsordnung für Vorstehhunde bzw. Prüfungsordnung für Einzelleistung des ÖJGV i.d.j. gültigen Fassung.

 

Anmeldung:

Das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Nennformular bitte fristgerecht an die Geschäftsstelle, Frau Katharina Leckel unter office@tullnerjagdklub.at schicken.

Download Nennformular

 

Bitte die Einzahlung des Nenngeldes erst nach dem Erhalt der Einzahlungsaufforderung durch die Geschäftsstelle durchführen! Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

Das Infoschreiben zum Prüfungstag sowie Treffpunkt, Örtlichkeit usw. ergeht an jeden Teilnehmer, der seine Nennung und das Nenngeld fristgerecht eingebracht hat, kurz vor der jeweiligen Prüfung (nach Nennschluss) durch die Geschäftsstelle. ​

​​

Mit Vorstandsbeschluss vom 08.02.2019 des ÖJGV muss ab sofort für die Teilnahme an Prüfungen eine verfügbare ÖHZB-Nummer vorliegen. Bitte dies zu Beginn der Prüfungssaison beachten! Bei Nichteinhaltung werden Bearbeitungsgebühren verrechnet.

 

Offene Informationen erhalten Sie wie gewohnt im Laufe der nächsten Wochen und werden hier zuverlässig veröffentlicht.

 

4. März 2023 - Bringtreueprüfung, vorrangig für Vorstehhunde (FCI VII)

·        PL:

PL Stv.:

·        Ort:

·        Wildarten: Fuchs, Marder, Feldhase, Wildkaninchen, Stockente, Fasan, Iltis

·        max. 10 Hunde

·        vorrangig für Klubmitglieder

·        Nennungen werden ab 15.01.2023 angenommen!

·        Nennschluss (= Zahlungsfrist): 12.02. 2023

·        Nenngeld (= Reugeld): EUR 55,- für Klubmitglieder. Für Nichtmitglieder wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr in             der Höhe von EUR 35,- fällig. 

·        Das Nenngeld ist nach Aufforderung umgehend einzubezahlen. Erst nach Einlangen des Nenngeldes gilt die                         Nennung als angenommen!

23. April 2023 - Anlagenprüfung für alle Vorstehhunde (FCI VII)

·        PL:

PL Stv.:

·        Ort:

·        max. 30 Hunde

·        vorrangig für Klubmitglieder

·        Nennungen werden ab 19.02.2023 angenommen (Beginn HFK)

·        Nennschluss (= Zahlungsfrist): 02.04. 2023

·        Nenngeld (= Reugeld): EUR 60,- für Klubmitglieder bzw. Mitglieder des NÖ-LJV. Für Nichtmitglieder wird eine                         zusätzliche Bearbeitungsgebühr in der Höhe von EUR 35,- fällig. 

·        Das Nenngeld ist nach Aufforderung umgehend einzubezahlen. Erst nach Einlangen des Nenngeldes gilt die                         Nennung als angenommen!

​​

16. September 2023 - Feld- und Wasserprüfung für alle Vorstehhunde (FCI VII)​

·        PL:

         PL Stv.:

·        Ort:

·        max. 30 Hunde

·        vorrangig für Klubmitglieder

·        Nennungen werden ab 13.05.2023 angenommen (Fortsetzung HFK)

·        Nennschluss (= Zahlungsfrist): 15.08. 2023

·        Nenngeld (= Reugeld): EUR 80,- für Klubmitglieder bzw. Mitglieder des NÖ-LJV. Für Nichtmitglieder wird eine                         zusätzliche Bearbeitungsgebühr in der Höhe von EUR 35,- fällig. 

·        Das Nenngeld ist nach Aufforderung umgehend einzubezahlen. Erst nach Einlangen des Nenngeldes gilt die                         Nennung als angenommen!

​​

30. September - 1. Oktober 2023 - Vollgebrauchsprüfung für alle Vorstehhunde (FCI VII)

·        PL:

         PL Stv.:

·        Ort:

·        max. 20 Hunde 

·        vorrangig für Klubmitglieder

·        Nennungen werden ab 19.02.2023 angenommen (Beginn HFK)

·        Nennschluss (= Zahlungsfrist): 15.08. 2023

·        Nenngeld (= Reugeld): EUR 120,- (ohne Zusatzarbeit) / EUR 150,- (mit Zusatzarbeit)
         für Klubmitglieder bzw. Mitglieder des NÖ-LJV. Für Nichtmitglieder wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr in der               Höhe von EUR 35,- fällig. 

·        Das Nenngeld ist nach Aufforderung umgehend einzubezahlen. Erst nach Einlangen des Nenngeldes gilt die                         Nennung als angenommen!

·        Prüfungsablauf:

o   Schweißarbeit:

o   Hindernis:

o   gearbeitet wird ausnahmslos mit dem Fuchs (Mindestgewicht: 3,5 kg)

13. / 14. Oktober 2023 - Schweißergänzungsprüfungen, vorrangig für Vorstehhunde (FCI VII)

·        PL:
         PL Stv.: 

·        Ort:

·        max. 10 Hunde pro Prüfungstag

·        vorrangig für Klubmitglieder

·        Nennungen werden ab 13.05.2023 angenommen (Fortsetzung HFK)

·        Nennschluss (= Zahlungsfrist): 01.10. 2023

·        Nenngeld (= Reugeld): EUR 55,- für Klubmitglieder. Für Nichtmitglieder wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr in             der Höhe von EUR 35,- fällig.

·        Das Nenngeld ist nach Aufforderung umgehend einzubezahlen. Erst nach Einlangen des Nenngeldes gilt die                         Nennung als angenommen!

·        Schweißarbeit:

·        Für die Teilnahme an einer SEP ist eine bestandene Feld- und/oder Wasserprüfung notwendig! Das Zeugnis dieser               Prüfung ist vorab schriftlich (Kopie) an die Geschäftsstelle zu senden!

         Ausgenommen: Hundeführer, die die Feld- und/oder Wasserprüfung beim Tullner Jagdklub bestanden haben.

19. Oktober 2023 - Schweißergänzungsprüfung (Bez. PL), vorrangig für Vorstehhunde (FCI VII)

·        PL:
         PL Stv.:

·        Ort: Raum Pyhra (Bez. PL)

·        max. 10 Hunde

·        vorrangig für Klubmitglieder

·        Nennungen werden ab 13.05.2023 angenommen (Fortsetzung HFK)

·        Nennschluss (= Zahlungsfrist): 01.10. 2023

·        Nenngeld (= Reugeld): EUR 55,- für Klubmitglieder. Für Nichtmitglieder wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr in             der Höhe von EUR 35,- fällig.

·        Das Nenngeld ist nach Aufforderung umgehend einzubezahlen. Erst nach Einlangen des Nenngeldes gilt die                         Nennung als angenommen!

·        Schweißarbeit:

·        Für die Teilnahme an einer SEP ist eine bestandene Feld- und/oder Wasserprüfung notwendig! Das Zeugnis dieser               Prüfung ist vorab schriftlich (Kopie) an die Geschäftsstelle zu senden!

         Ausgenommen: Hundeführer, die die Feld- und/oder Wasserprüfung beim Tullner Jagdklub bestanden haben.

bottom of page